Koreanisch  - Übersetzer  - Übersetzung

Koreanisch-Übersetzungen

Sprachrichtungen für Übersetzungen:

  • Koreanisch – Deutsch
  • Deutsch – Koreanisch
  • Englisch – Koreanisch
  • Koreanisch – Englisch

Eisenmann Übersetzungsteam bietet Übersetzungen von Techniktexten in die koreanische Sprache und aus dem Koreanischen durch Muttersprachler-Übersetzer an.

Die Palette reicht von Technik.-Übersetzungen aus den Gebieten Elektrotechnik über Informationstechnik bis hin zu Luft- und Raumfahrttechnik.

Sämtliche Texte werden von erfahrenen, fachkundigen Übersetzern in die jeweils eigene Muttersprache (Koreanisch bzw. Deutsch) übersetzt (Muttersprachler- oder Native Speaker-Prinzip).

 

Die koreanische Sprache im Überblick

Die koreanische Sprache (Koreanisch) wird, hauptsächlich in Nord- und Südkorea, von mehr als 78 Mio. Menschen gesprochen, von denen die meisten Nord- oder Südkoreaner sind.

Historisch und auch heutzutage weiterhin im Gespräch ist die Annahme einer Verwandtschaft mit dem Japanischen, mit dem das Koreanische auffallende strukturelle Gemeinsamkeiten  besitzt. So gibt es zahlreiche Formen, die in der Art ihrer Bildung und  Funktion exakt Übereinstimmen. Merkwürdig ist hierbei allerdings, dass  im Wortschatz keine derartigen Übereinstimmungen vorhanden sind.  Möglicherweise wird diese eventuelle Verwandtschaft aufgrund des  schwierigen historischen Verhältnisses (nicht erst seit dem japanischen Imperialismus) zwischen den beiden Nationen nicht weiterverfolgt. Forscher jedoch, die sich mit dieser kniffligen Frage auseinandersetzen, haben noch keine  plausible Antwort gefunden, die dieses Phänomen erklären könnte.

Eine Verwandtschaft mit dem Chinesischen kann ausgeschlossen werden,  da das Koreanische keinerlei strukturelle Gemeinsamkeiten mit den sino-tibetischen Sprachen besitzt. Bei sinokoreanischen Wörtern handelt es sich um Lehnwörter,  die aufgrund der engen kulturellen Beziehung zu China übernommen wurden, ohne dass zwischen den Sprachen der beiden Länder eine  verwandtschaftliche Beziehung besteht.

Es wird angenommen, daß sich die Sprachen, aus denen sich das  heutige Koreanisch entwickelte, zu Beginn unserer Zeitrechnung in die  Gruppe der Buyeo-Sprachen im Norden und der Han-Sprachen im Süden aufteilten.

Chinesische Quellen aus dem 3. Jahrhundert bestätigen diese Einteilung.

Zur Startseite

 

Schnellkontakt:
Tel.: (07 21) 9 68 31 46
oder per E-Mail

English-German technical translator
Please click on the flag for the English version.

FachübersetzungenLinks, die nichts mit Übersetzungen zu tun habenLinks, die nichts mit Übersetzungen zu tun habenFachübersetzungen